Preisträgerin

 
Zum zweiten Mal in Folge wurde Nicola Förg vom BJV (Jagdverband Bayern) mit einem begehrten Journalistenpreis ausgezeichnet. Mit dem 1. Preis, der im Januar 2016 vergeben wurde, würdigte der BJV ihr Engagement für Wildtiere und die Tierseite im Münchner Merkur. Dazu Förg: "Es ist ja ein Geschenk, dass man als Journalist/in ein Anliegen einer breiteren Masse zugänglich machen kann. Und wenn mans gut macht, werden komplizierte, wissenschaftliche Dinge lesbar und wecken Emotionen. Die Natur braucht unsere Emotionen so dringend wie nie zuvor und es ist wunderbar, dass unserer Tierseite im Merkur  berührt und mit solch einem Preis unser Weg bestätigt wird. Aber auch ohne Preis werde ich weiterhin den Leuten erzählen dass ein Dachs kein Aktienindex ist und der Herr Hirsch nicht der Mann von der Frau Reh."

Aktuell sein!

Endlich:
Kommissar Weinzirl
ist zurück!

   
 

Pferde-Foto
Workshop
mit Anja Blum 

   

Preisträgerin

   

Interview:
Das stille Gift
   
Lese Termine

 

Anfahrt

Copyright © 2015 by EDV Keller. All Rights Reserved.