Wütende Wölfe


Nicola Förg
Wütende Wölfe
Ein Alpen-Krimi
352 Seiten, 16 Euro
Erscheint am 1. März 2019

Der zehnte Fall für Irmi und Kathi

Wer mit den Wölfen heult …

Ihre Auszeit als Hirtin auf einer Kuhalm hat sich Kommissarin Irmi Mangold definitiv anders vorgestellt. Nach ihrem letzten aufwühlenden Fall wollte sie Ruhe tanken. Doch schon in der ersten Nacht geraten die Tiere in Panik, und am nächsten Morgen finden sich seltsame Pfotenabdrücke.
Wenig später wird eine Frau Mitte fünfzig von den Kühen überrannt. Das Gerücht, ein Wolf hätte die Herde erschreckt, macht die Runde. Als wäre das nicht genug, stolpert Irmi über einen Toten, gefangen in einem Schlageisen und mit einem Gesichtsausdruck, als hätte er den Teufel gesehen …
Nicola Förg, Bestsellerautorin und Journalistin, hat mittlerweile zwanzig Kriminalromane verfasst, an zahlreichen Anthologien mitgewirkt und 2015 einen Islandroman vorgelegt. Die gebürtige Oberallgäuerin, die in München Germanistik und Geografie studiert hat, lebt mit ihrer Familie auf einem Hof in Prem am Lech. Sie erhielt für ihre Bücher mehrere Preise für ihr Engagement rund um Tier- und Umweltschutz.
Die Autorin verwebt in diesem 10. Band ihrer erfolgreichen Reihe um die Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl geschickt eine spannende Krimihandlung, charmante und lebensechte Charaktere und die aktuelle Diskussion um die Rückkehr der Wölfe zu einer packenden Lektüre.
 
 

Fragen an Nicola Förg

...

Aktuell sein!

Jubiläum:
Irmi Mangold
feiert Jubiläum!

   

Preisträgerin

   

Interview:
Das stille Gift
   
Aktuelle
Lese Termine

 

Anfahrt

Copyright © 2015 by EDV Keller. All Rights Reserved.